Partner

 

 

Zetex

Gefertigt aus fein texturiertem Silikatfaser-Garn sind ‚ZETEX und ZETEXPLUS‘-Gewebe der optimale Produktschutz bei Hochtemperatur-Anwendungen bis zu 1 100 °C. Beschichtet und wärmebehandelt, dient das Material der thermischen Isolierung und Abdichtung hitzeempfindlicher Produkte.

Die Hightech-Textilie lässt sich einfach verarbeiten und gast nicht aus. Überall, wo hohe Temperaturen im Spiel sind, leisten hitzeabschirmende Hightech-Textilien wertvolle Dienste. Ob im Ofen- und Kesselbau, bei der Ummantelung von medienführenden Schläuchen in der Motorentechnik oder von elektrischen Leitungen im Anlagenbau.

Die aus der ZETEX , ZETEXPLUS ® -Faser gefertigten Textilien sind je nach Ausführung bis zu einer Temperatur von 1100 °C hitzebeständig. Mit einem Coating veredelt, nachträglich wärmebehandelt oder zusätzlich mit einer Aluminiumfolie beschichtet, isoliert das Material erheblich besser gegen Hitze als viele andere Werkstoffe (z. B. Asbest).
Das ZETEX und ZETEX PLUS Program besteht aus Rollenware, Bänder, Schläuchen, Fäden, Garne …
Die Sicherheitsanzüge (Feuerwehr, usw...) werden aus den Stoffen von ZETEX und ZETEXPLUS hergestellt. 

 

Zircar

 

 

Sizal