Siliciumnitrid

Sinterkeramiken aus Siliciumnitrid.

Si3N4 Siliciumnitrid (auch Siliziumnitrid gennant) ist ein extrem harter Werkstoff, sehr nützlich für Anwendungen, bei denen der physikalische Verschleiß eine wichtige Rolle spielt. Siliziumnitrid hat auch ausgezeichnete Thermoschockeigenschaften.

Final Advanced Materials bietet eine Präzisionsbearbeitung von Teilen aus Sinterkeramik her. Aus Rohlingen, die durch Formen oder Extrudieren hergestellt werden, erhalten wir diese Formteile durch Diamantbearbeitung der dichten Keramiken. Wir übernehmen die Definition und Bearbeitung von Prototypen sowie die Einzelfertigung in Klein- und Großserien.

Wir verarbeiten nur hochreine, kalibrierte und qualifizierte keramische Oxide. Die von uns transformierten Keramikteile reproduzieren ohne Veränderung die physikalischen Eigenschaften der Rohlinge vor der Bearbeitung, ohne mechanische Veränderung oder Verluste. Die der Keramik innewohnenden Eigenschaften wie Härte, Abriebfestigkeit, Druckfestigkeit, Hochtemperaturbeständigkeit, Temperaturwechselbeständigkeit, hohe Durchschlagsfestigkeit bleiben erhalten und auf die Fertigteile übertragen.

Anwendungen

Wir entwickeln und bearbeiten keramische Komponenten für kundenspezifische Anwendungen :

  • Schneidwerkzeuge
  • Feuerfeste Elemente für die Stahlindustrie
  • Lagerkugeln
  • Matrix-Dichtungsringe für den Metallguss
  • Ventile (Automobil)

Eigenschaften

  • Hohe Härte
  • Gute Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  • Gute chemische Reaktionsträgheit
  • Gute Temperaturwechselbeständigkeit

Bearbeitung

Wir übernehmen die Definition und Bearbeitung von Prototypen nach Ihren Plänen sowie die Einzelfertigung in Klein- und Großserien.

Wir beantworten gerne Ihre Anfragen, um Ihnen unser gesamtes Spektrum an technischen Sinterkeramiken zu präsentieren.

Technische Daten

WERKSTOFFE

Aluminium

oxid

Zirkon

oxid

Silicium

carbid

Bornitrid

Aluminium

nitrid

Silicium

nitrid

Aluminium

titanat

Art.-Nr.

055-0010

055-0020

055-0021

103-0010

200-0090

055-0030

103-0020

036-0010

Material

Al2O3 99,7 %

ZrO2-Y2O3

ZrO2-MgO

SSiC

BN HD2

AlN

Si3N4

Al2TiO5

DIN ISO-Klassifizierung

C779

C800

C800

 -

 -

C910

C935

 -

Kenngrößentabelle

Dichte (g/cm3)

3,9

6

5,6

> 3,1

2,06

3,3

3,18 bis 3,4

3,35

Offene Porosität (%)

0

0

0

0

0

0

0

12,5

Farbe

Elfenbein

Weiß

Gelb

Schwarz

Weiß

Grau

Grau

Elfenbein

Mechanische Eigenschaften bei 20 °C

Vickershärte HV10 (N/mm²)

> 17.000

>12000

>10000

> 25000

 -

> 10.500

15.200

< 2000

Druckfestigkeit (N/mm²)

2.500

> 1800

> 1800

> 2.500

> 2000

3.000

 -

Biegefestigkeit (N/mm²)

> 370

> 600

> 600

> 400

25.5 //

47.9 

> 350

769

25

Elastizitätsmodul (GPa)

> 380

> 200

> 200

400

35 //

50 

> 320

290

17

Zähigkeit (MPa.m1/2)

4

7

8

3,5

 

> 3

7,5

 -

Weibull-Modul

15

20

16

10

 

 -

25

 -

Thermische Eigenschaften

Maximale Verarbeitungstemperatur (°C)

1700

1000

1000

1900 (1600 mit Luft)

1600 (850 mit Luft)

1000

1400

 1500

Spezifische Wärme bei 20°C (J/kgK)

900

400

400

670

 -

 -

700

 -

Wärmeleitfähigkeit bei 100 °C (W/mK)

30

2,5

3

125

92.7 //

57.2 

180

25

1,4

Ausdehnungskoeffizient 20 bis 1000°C (10-6 /K-1)

8,5

11

11

4,5

7.54 //

2.12 

4,6

3,2

< 1

Elektrische Eigenschaften

Spezifischer Widerstand bei 20°C (Ω.m)

10 12

> 10 7

> 10 7

10-3 bis 106

>10 13

> 10 10

10 12

50.10 6

Spezifischer Widerstand bei 600°C (Ω.m)

10 6

> 10 3

> 10 3

 -

 

 -

 -

 -

Durchschlagfestigkeit (kV/mm)

17

 -

 -

 -

> 50

15

 -

 -

Bei diesen Angaben handelt es sich um unverbindliche Richtwerte. Die Werte werden durch Stichprobenprüfungen ermittelt, die Eigenschaften des Werkstoffs können je nach Design des Bauteils und nach Herstellungsprozesses variieren.