Aluminiumoxid 960

Bearbeitbares Aluminiumoxidstück

Dieser Werkstoff ist einsatzbereit und erfordert keine Wärmebehandlung. Diese Keramik hält bis 1650°C und ist beständig gegen Metallschmelzen, Säuren, Lösungsmitteln und Temperaturschocks. Sie findet in diesem Zustand Anwendung in den Bereichen von Elektro- und Elektronikindustrie, Hüttenwesen und Hochtemperaturtechnik im Vakuum.

Es wird mit einer hohen Genauigkeit mit traditionellen Werkzeugen bearbeitet :

  • Schmierung des benutzten Werkzeugs mit Wasser: dies sichert gleichzeitig die Abkühlung und verhindert ein Abplatzen.

  • Schneiden mit Hilfe von Schleifscheiben aus Siliziumkarbid oder Diamant mit Geschwindigkeiten von 1800 bis 2600 U/min. Eine schnelle Stahlbandsäge, 23 m/min, 14 Zähne ohne Schmierung für die Umrisse.

  • Bohren mit Wolframkarbidbohrern, bei 2000 U/min unterhalb von 6 mm Durchmesser, bei 1000 U/min darüber hinaus (nie 12 mm übersteigen – ½“).

  • Gewindeschneiden mit einem Werkzeug aus Wolframkarbid oder einer Schleifmaschine mit Diamantscheibe.

  • Gewindebohren mit Schnelldrehstahl oder Wolframkarbid. Vorbohrung auf 70% des Enddurchmessers auslegen.

  • Drehen mit einem Werkzeug aus Wolframkarbidstahl oder einer Schleifmaschine mit Siliziumkarbid.

Anwendungen

  • Prototypen, Hartlöten
  • Befestigungen: für das Schweißen, Vakuum, Hochfrequenzheizung
  • Verschiedene Halterungen
  • Elektrische Bauteile, Isolatoren...

Verfügbare Produkte: Platten und Stangen aus bearbeitbarem Aluminiumoxid. Wir bearbeiten Ihre Teile nach Plan.

Technische Date

Werkstoffe 

Aluminium Oxide

Bornitrid NB HP

Shapal M

Physikalische Eigenshaften

Dichte g/cm3

3.8

1.85

2.9

Durchassigkeit %

10

14

0

Wasseraufnahme %

2-3.5

/

0

Mechanical characteristics

Härte

Mohs:

5

Knopp : 4 kg/mm²

Vickers : 3900 Mpa

Druckfestigkeit N/mm²

422

20

1200

Biegefestigkeit N/mm²

267

50

300

Elastizitätsmodul Gpa

/

/

190

Thermische Eigenschaften

Maximale lastfreie Temperatur °C

1650

850

(1150 inerte)

1000

(1900 inerte)

Dauerbetriebstemperatur °C

1650

850

(1150 inerte)

1000

(1900 inerte

Spezifische Hitze 20°C J/kg°K

-

810

-

Wärmeleitfähigkeit W/m°K

-

90

90

Ausdehnungskoeffizient 10-6 /°K

20 - 40 °C

-

-

4.4

20 - 600 °C

-

-

4.8

20 - 800 °C

-

-

5.1

20 - 1000 °C

0.57

-

-

Elektrische Eigenschaften

Spezifischer Durchgangswiderstand 20°C Ohmcm

1014

1014

1012

Dielektrizitätskonstante 20°C  1 KHz

9 (à 100kHz)

4

7.1

Dielektrischer Verlustfactor (1 KHz)

0.0012

0.001

Durchschlagfestigkeit 20°C kV/mm

7.87

2

40

Chemische Eigenschaften

Wiederstandsfähigkeit gegen Säure bei 20°C, ausser bei Fluorwasserstoffsäure

G

-

-

Wiederstandsfähigkeit gegen Alkali bei 20°C

G

-

-

Bearbeitbare Keramiken (765.82k)

Technisches Datenblatt bearbeitbare Keramiken.