Silikatfaser

Final Advanced Materials bietet ein komplettes Sortiment an Produkten aus verschiedenen Silikaten: Bänder, Filze, Ummantelungen, Gewebe, Schnüre, Geflochtene Schnüre.

Was sind Silikatfasern?

Textilien auf Basis von Silikatfasern haben abhängig von ihrem Anteil an Siliciumdioxid (SiO2) unterschiedliche thermische, physikalische und mechanische Eigenschaften. Wenn die Gesamtmenge an Siliciumdioxid im Produkt mehr als 99,95 % beträgt, spricht man von „reinem Siliciumdioxid“. Unterhalb dieser Menge wird der Begriff Silikatfaser verwendet. Wir bieten derzeit Produkte mit einem SiO2-Gehalt von 98 % und 94 % an, um einer maximalen Anzahl von Anwendungen gerecht zu werden.

Die Silikatfaserummantelungen bestehen aus anorganischen Stoffen und enthalten keine toxischen (asbestfrei) oder reizenden Substanzen. Ihre guten thermischen und mechanischen Eigenschaften machen sie zu einer ausgezeichneten Alternative zu Produkten auf Keramikfaserbasis. Mit einem Durchmesser von 6 bis 9 μm stellen die Fasern keinerlei Gesundheitsgefährdung dar. Die S98 Produkte auf Silikatfaserbasis bestehen zu mehr als 98 % aus Siliziumdioxid und sind für Hochtemperaturanwendungen bis 1.200 °C geeignet. Das S94 Sortiment mit einem SiO2-Anteil von mehr als 94 % bietet eine große Auswahl an Schmaltextilien für Anwendungen bis 1.100 °C.

Im Vergleich zu biolöslichen Fasern haben Textilien auf Silikatfaserbasis eine bessere Beständigkeit gegen hohe Temperaturen.

Allgemeine Merkmale von Silikatfasern

Thermische Eigenschaften

Silikatprodukte haben eine ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit und bleiben auch bei hohen Temperaturen stabil. Ihre geringe Wärmeleitfähigkeit und ihre flammhemmenden Eigenschaften machen sie zu idealen Isolatoren.

Mechanische Eigenschaften

Die Silikatfaser bietet eine gute mechanische Beständigkeit. Sie bleibt auch bei Temperaturen um 1.000 °C äußerst flexibel.

Chemische Eigenschaften

Da sie anorganische sind, bieten die Silikatfasern eine gute chemische Beständigkeit und ausgezeichnete Stabilität gegenüber den meisten organischen Verbindungen, mit Ausnahme von Flusssäure. Die Faser ist unempfindlich gegen Schimmel und Bakterien. 

Elektrische Eigenschaften

Silikatfaser wird als elektrischer Isolator verwendet. Es ist unempfindlich gegen Strahlung.

Vorteile von Silikatfasern

  • Antiseptisch
  • Unbrennbar
  • Ausgezeichnete thermische Beständigkeit
  • Gute chemische Stabilität
  • Ausgezeichnete elektrische Isolierung
  • Nicht reizend
  • Geringe Schrumpfung bei hoher Temperatur

Komparativ

Eigenschaft

S98

S94 Biolöslich

Zusammensetzung

SiO2: 98 %

Andere: 2 %

SiO2: 94,5 %

Al2O3: 4,5 %

Na2O: 0,5 %

Sonstiges: 0,5 %

SiO2: 63-67 %
CaO: 29-33 %
MgO: 1,5-4 %
Al2O3: max 1 %
Fe2O3: max 0,6 %

Farbe

Cremeweiß

Weiß

Hellgrün

Durchschn. Durchmesser

6

9

3,5

Spitzentemperatur Beständigkeit

1.200

1.100

650 °C (Glas)

1.050 (Inconel®)

Wärmestabilität 

sehr gut

ausgezeichnet

gut

Temperaturwechsel Beständigkeit

ausgezeichnet

ausgezeichnet

-

Chemikalien Beständigkeit

gut

gut

gut

Mechanische Festigkeit

gut

gut

hoch (Abrieb)

Flexibilität

gut

ausgezeichnet

gut

Wärmeleitfähigkeit

niedrig

niedrig

niedrig

Brandverhalten

feuerfest

feuerfest

feuerfest

Anwendungsgebiete von Silikatfasern

  • Isolierung von Industrie- und Elektroöfen
  • Isolierung von Kaminen
  • Dichtungen
  • Industrielle Isolierung
  • Konfektion von Wärmeschutz

Sortiment aus Silikatfasern

Ummantelungen

Ummantelungen aus Silikatfasern sind nicht nur ein ausgezeichneter Wärmedämmstoff, sondern auch feuerfest, strahlungsbeständig und haben einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten, auch bei sehr hohen Temperaturen. Mit ihrer geringen Dichte sind sie sehr beständig gegen Chemikalien, insbesondere gegen Säuren. Sie werden hauptsächlich als Wärme- oder Schalldämmung und als Verstärkung für Verbundwerkstoffe eingesetzt. S98 Ummantelungen halten Anwendungen bis 1.200 °C stand. S94-Faserummantelungen halten Temperaturen bis 1.100 °C stand und sind ausgezeichnete Wärmedämmstoffe. Sie sind ideal zum Schutz von Kabeln und Rohren vor Schlacke und für alle Anwendungen, für die Produkte ohne Keramikfasern erforderlich sind.

Gewebe

Die Gewebe auf Basis von S98 Siliciumdioxidfasern wurden für die Konfektion von Kleidung und von Schutz gegen Metallspritzer und Funken entwickelt. Neben den hervorragenden wärmedämmenden und stromisolierenden Eigenschaften sind die Gewebe temperaturwechselbeständig und bleiben auch bei hoher thermischer Belastung flexibel. Die Gewebe aus S94 Silikatfasern sind für Anwendungen mit Dauertemperaturen bis 1.100 °C ausgelegt und die S98 Gewebe bis 1.200 °C.

Filze

Filze aus Silikatfasern enthalten keine organischen Bindemittel. Die Fasern sind mechanisch gebunden, was den Filz kompakt und geschmeidig macht und ihm bei der Verarbeitung eine gute Festigkeit gibt. Faserfilze sind nur in der S98 Version verfügbar. Sie werden in der Schiffs- und Automobilindustrie als Wärme- und Schalldämmung sowie als Bestandteil zur Herstellung von Hitze- und Brandschutz eingesetzt.

Packungen

Packungen aus Silikatfasern halten einer Dauertemperatur bis 1.050 °C stand. Durch ihre hohe Flexibilität und gute mechanische Festigkeit bilden sie besonders effiziente Dichtungspackungen. Die Packungen sind nicht nur nicht reizend, sondern verglasen auch nicht, selbst bei 1.200 °C. Die Packungen sind mit quadratischem oder rundem Querschnitt erhältlich.

Bänder

Silikatfaserbänder sind ausgezeichnete Wärmedämmmaterialien. Diese Schmaltextilien halten Temperaturen bis 1.200 °C bei S98 Produkten und 1.100 °C bei S94 Produkten stand. Sie werden als Kabel- und Rohrschutz eingesetzt. Die Bänder sind auf Anfrage in selbstklebender Version oder als Leiterband erhältlich, um ihre Montage zu erleichtern.

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Kontaktformular

Silikatfaser (193.19k)

Technisches Datenblatt: Silikatfaser


Silikat Faser Filze 1.200°C

Siliciumdioxidfilze enthalten keine organischen Bindemittel. Sie sind in Industrie für Hochtemperatur Isolierung benutzt.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Silikat Faser Ummantelung 1.200°C

Die S98 Produkte auf Silikatfaserbasis bestehen zu mehr als 98 % aus Siliziumdioxid und sind für Hochtemperaturanwendungen bis 1.200 °C geeignet
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Silikatband

Das Silikatband wird mit Silikat-Garne hergestellt, die eine optimale Flexibilität und gute Temperatur-beständigkeit garantieren.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Silikatfaser Gewebe 1.200°C

Die Gewebe auf Basis von S98 Siliciumoxid-Fasern wurden für die Konfektion von Kleidung und von Schutz gegen Metallspritzer und Funken entwickelt.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Silikatfasern Schüre 1.200°C

Schüre aus Silikatfasern halten Spitzentemperatur bis 1.200°C. Sie sind hoch flexible und haben gute mechanische Eigenschaften.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Silikatschnüre 1200°C

Geflochtene Schnüre aus Silikatfaser halten einer Dauertemperatur bis 1050°C stand.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung