Kohlenstoff-Graphit Filze

Kohlenstoff- und Graphit-Filze sind in der von 6 und 11 mm und in der Breite von 1200 mm erhältlich. Sondergrößen können nach Ihren Maßvorgaben zugeschnitten werden.

Kennzeichnende Eigenschaften

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit : besser als Schüttungen wie Kohlegrieß und Strahlungsschirme aus Metall (Energieersparnis bis zu 75 %).

  • Niedrige Wärmekapazität: ermöglicht schnelles Aufheizen und Abkühlen eines Ofens.

  • Hohe Temperaturbeständigkeit : in oxidierender Atmosphäre bis 350°C; unter Schutzgas oder Vakuum bis etwa 3000°C für Graphit und 1000°C für Kohlenstoff.

  • Einfache Verarbeitung: mit Messer und Schere zu schneiden. Flexibel - leicht an kleine Krümmungsradien anzupassen.

  • Günstige Oberflächeneigenschaften : wird durch die meisten Metallschmelzen nicht benetzt. Kleine spez. Oberfläche – geringe Adsorption; durch partielle Oxidation kann die Oberfläche vergrößert werden.

  • Hohe Reinheit : geringer Schwefelgehalt – Schonung des Pumpenöles im Vakuumbetrieb. Niedriger Aschegehalt – kein Nachglimmen. Hochreine Qualitäten für Halbleiteranwendungen.

  • Keine elektrostatische Aufladung : im Verbund mit Kunststoffen.

  • Günstiger elektrischer Widerstand : Ankoppelung in einem induktiven Feld erfolgt erst über 12 kHz.

Anwendungen

  • Wärmeisolierung : für widerstands- oder induktionsbeheizte Vakuum- oder Schutzgasöfen, wie Entgasungsöfen, Hartlötöfen, Öfen zum Weich- und Blankglühen, Sinteröfen für Hartmetalle, Karburierungsöfen, Graphitierungsöfen.

  • Für induktiv beheizte Warmhalte- bzw. Schmelzöfen, wobei die keramische Stampfmasse zum Teil durch Graphit- oder Kohlenstoff-Weichfilz ersetzt wird; dadurch wird der elektrische Wirkungsgrad erhöht und bei Tiegelrissen das flüssige Metall von der Spule abgehalten (keine Benetzung).

  • Filter : für heiße und korrosive Gase und Flüssigkeiten, für Metallschmelzen (keine Benetzung).

  • Löt- bzw. Schweißunterlagen : Keine Benetzung, kein Nachglimmen.

Anwendungsbereiche

  • Luft-, Halbleiter- und Photovoltaikindustrie
  • Metallurgie
  • Herstellung optischer Fasern
  • Glas- und Keramikverarbeitung
  • Isolierung Induktionsrinnenöfen

Technische Daten

KOHLENSTOFFFILZ

GRAPHITFILZ

REFERENZEN

KFA 5

KFA 10

GFA 5

GFA 10

Grammatur

g/m²

520-650

1000-1150

470-600

950-1100

Zugfestigkeit

MPa

0,1

0,12

0,1

0,08

Elektr. Widerstand

 

Ohm.cm

0,4-0,6  ǁ

0,35-0,55  ǁ

0,15-0,25  ǁ

0,15-0,25  ǁ

0,7-0,9 ^

0,6-0,8 ^

0,3-0,4 ^

0,3-0,4 ^

Wärmeleitfähigkeit

W/m.K

0,25

0,25

0,43

0,43

Spezifische Oberfläche

m²/g

> 1,5

> 1,5

< 1

< 1

Aschegehalt

%

< 0,3

< 0,3

< 0,05

< 0,05

Schwefelgehalt

%

< 0,03

< 0,03

< 0,001

< 0,001

Abmessungen

m

25 x 1,2

25 x 1,2

25 x 1,2

25 x 1,2

Dicke

mm

5,5 - 6,5

9,5 - 10,5

5 - 6

9 - 10

Die Artikel KFA 5, KFA 10 und GFA 5 sind nur in einem Gebinde verfügbar.

Wir haben den Artikel GFA 10 auf Lager, wir bieten Zuschnitte nach Ihren Maßvorgaben an.

GFA 10 kann halbiert werden, um Stücke mit einer Dicke von 5 mm zu erhalten.

Graphit Filze (711.67k)

Technisches Datenblatt : Kohlenstoff- und Graphit Filze.


Graphit (1.01M)

Technisches Datenblatt Graphit.