Hochtemperatur Ummantelungen aus Basalt 815°C

Ummantelungen aus Basalt, bis 815 °C

Final Advanced Material GmbH bietet eine breite Palette mit Stoffen aus Basaltfasern an. Basaltfasern haben wesentlich bessere Eigenschaften als Glasfasern. Darüber hinaus ist die Basaltfaser das umweltfreundlichste hochtemperatur-beständige Material, sowohl im Herstellungsprozess als auch im Recycling.

Basaltprodukte sind schwer entflammbar, chemikalienbeständig (Säuren und Laugen) und haben sehr gute schalldämmende Eigenschaften und eine hervorragende elektrische Isolierfähigkeit. Da Basalt von -260 °C bis 700 °C funktionsfähig bleibt, kann es sowohl für Hochtemperatur- als auch für Tieftemperaturanwendungen eingesetzt werden. 

Diese Ummantelungen sind nach der europäischen Norm EN 13-501-1 als M0 klassifiziert: Sie brennen nicht, schmelzen nicht und erzeugen weder Rauch noch giftige Gase. Sie besitzen bessere thermische und mechanische Eigenschaften als Glasfasern und können bei der Herstellung von Verbundwerkstoffen eingesetzt werden.

Sie werden hauptsächlich in der Automobilindustrie zur Isolierung von elektrischen Kabeln und als Wärmeschutz für Rohre und Abgase eingesetzt.

Anwendungen von Ummantelungen aus Basalt Fasern

  • Schutz bei hohen Temperaturen
  • Rohr- und Abgasisolierung
  • Thermische Isolierung von Kabeln
  • Elektrische Isolierung

Technische Daten von Ummantelungen aus Basalt Fasern

Eigenschaft

Einheit

Artikel-Nr.

207-5501

Durchmesser

mm

1,5 bis 22

Wanddicke

mm

0,45

Länge

m

100-200

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

700

Spitzentemperatur Beständigkeit

°C

815

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Ummantelung aus Basaltfasern (181.50k)

Technisches Datenblatt: Ummantelung aus Basaltfasern


Basaltfaser (190.37k)

Technisches Datenblatt: Basaltfaser.


Hochtemperatur Ummantelung (208.67k)

Datenblatt: Hochtemperatur Ummantelung.