Hochtemperatur Filze aus Kohlenstoff und Graphit 2000°C

Flexible Filze aus Filze aus Kohlenstoff und Graphit Fasern

Filze aus Kohlenstoff und Graphit, bis 2.000 °C

Graphit ist ein Mineral aus elementarem Kohlenstoff (C) mit einer hexagonalen Kristallstruktur. Dieses weiche und flexible Material hat eine charakteristische schwarze oder grau-schwarze Farbe. Kohlenstoff- und Graphitprodukte werden wegen ihrer chemischen und physikalischen Eigenschaften geschätzt: chemische Neutralität, Hitzebeständigkeit, thermische und elektrische Leitfähigkeit, niedriger Wärmeausdehnungskoeffizient, niedriger Reibungskoeffizient und niedriger Absorptions-koeffizient von Röntgenstrahlen und Elektronen. Darüber hinaus sind sie sehr vielseitig einsetzbar: Sie kommen in Bleistiften und Alkalibatterien zum Einsatz, werden aber auch in der Metallurgie und Automobilindustrie sowie in den Spitzentechnologien verwendet.

Vorteile von Filze aus Kohlenstoff und Graphit 

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Niedrige Wärmekapazität für ein schnelles Aufheizen und Abkühlen eines Ofens.
  • Hohe Temperaturbeständigkeit: In oxidierender Atmosphäre bis 350 °C; im Schutzgas oder Vakuum bis etwa 3.000°C (Graphit) / 1.000 °C (Kohlenstoff).
  • Einfache Verarbeitung: Mit Messer und Schere zu schneiden.
  • Günstige Oberflächeneigenschaften: Wird durch die meisten Metallschmelzen nicht benetzt.
  • Hohe Reinheit: Geringer Schwefelgehalt.
  • Keine elektrostatische Aufladung.
  • Günstiger elektrischer Widerstand: Ankoppelung in einem induktiven Feld erfolgt erst über 12kHz.

Kohlenstoff- und Graphit-Weichfilze, bis 2.000 °C

Kohlenstoff- und Graphit- Filze sind in der Dicke von 6 und 11 mm und in der Breite von 1.200 mm erhältlich. Sondergrößen können nach Ihren Maßvorgaben zugeschnitten werden.

Anwendungen von Kohlenstoff- und Graphit-Weichfilze

  • Wärmeisolation: Für widerstands- oder induktivbeheizte Vakuum- oder Schutzgasöfen
  • Für induktiv beheizte: Warmhalte- bzw. Schmelzöfen
  • Filter: Für heiße und korrosive Gase und Flüssigkeiten, für Metallschmelzen
  • Löt- bzw. Schweißunterlagen

Technische Daten von Kohlenstoff- und Graphit-Weichfilze

Eigenschaft

Einheit

Kohlenstoff Filze

Graphit Filze

Artikel.-Nr.

KFA 5

KFA 10

GFA 5

GFA 10

Fläschengewicht

g/m²

540

1.100

500

1.000

Dicke

mm

6

12

6

12

Breite

mm

1.200

1.270

1.200

1.270

Länge

m

30

30

15-30

15-30

Aschegehalt

%

1,7

1,7

0,04

0,04

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

1.000

1.000

2.000

2.000

Wärmeleit-fähigkeit

bei 200 °C

W.m-1.K-1

0,05

0,05

0,03

0,03

bei 600 °C

0,09

0,09

0,17

0,17

bei 1.000 °C

1,6

1,6

0,6

0,6

Weitere Größen und Längen auf Anfrage erhältlich. 
Maßanfertigung von GFA5 und GFA10 Sortiment erhätlich.

Kohlenstoff- und Graphit-Hartfilze, bis 2.000°C

Graphithartfilz ist in der Dicke von 40 mm verfügbar (maximale Größe 1.524 x 1.219 mm²). Dieses Produkt ist ein formstabiles Isoliermaterial aus Graphitfasern und einem Kohlenstoffbindemittel. Dieser Hartfilze kann Spitzentemperatur bis 2.200 °C bestehen.

Anwendungen von Kohlenstoff- und Graphit-Hartfilze

  • Wärmeisolation
  • Verstärkung
  • Komponente von Industrieoffen

Technische Daten von Kohlenstoff- und Graphit-Hartfilze

Eigenschaft

Einheit

Graphit Filze

Artikel.-Nr.

MFA

Dichte

g/cm3

0,17

Dicke

mm

40

Breite

mm

1.219

Länge

mm

1.524

Druckfestigkeit

MPa

0,7

Biegfestigkeit

MPa

0,8

Aschengehalt

%

0,1

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

2.000

Wärmeleitfähigkeit

bei 200 °C

W.m-1.K-1

0,2

bei 600 °C

0,35

bei 1.000 °C

0,95

Mit Beschichtung (ein- oder beidseitig) und Verstärkung (Kohlstoff oder Graphit) erhätlich.

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Graphit Filze (243.25k)

Technisches Datenblatt : Kohlenstoff- und Graphit Filze.


Hochtemperatur Filze (266.30k)

Technisches Datenblatt: Hochtemperatur Filze