Keramikfaser

Keramik Monofilfaser

Final Advanced Materials bietet ein komplettes Sortiment an Produkten in verschiedenen Formen von KeramikfasernBänder, Garne, schlaeuche, Gewebe, etc.

Was sind Keramikfaser? ?

Die Keramik-Einzelfaser ist eine polykristalline Endlosfaser. Sie besteht aus Aluminiumoxid, Siliziumdioxid und Boroxid. Diese Endlosfaser aus Metalloxiden lässt sich leicht zu Keramiktextilien für Anwendungen in Hochtemperaturumgebungen verarbeiten.

Die Keramik-Einzelfaser Textilien bestehen aus widerstandsfähigen Endlos-Spinnfasern ohne Verstärkung. Darüber hinaus weist diese Faser bei ihrer Anwendungstemperatur eine sehr geringe Dehnung und Schrumpfung auf. Dadurch sind die Konfektionen dimensionsstabil. Diese Endlosfaser weist mechanische und thermische Eigenschaften auf, die mit Fasermaterialien wie Aramid, Siliziumdioxid oder E-Glas Fasern nicht erreicht werden. Darüber hinaus verfügt diese Faser über eine ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit, eine hervorragende Durchschlagsfestigkeit, eine geringe Wärmeleitfähigkeit, eine gute Temperaturwechselbeständigkeit und eine geringe Porosität. Diese Faser wird hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie, der Elektrotechnik und der Petrochemie eingesetzt.

Allgemeine Merkmale Keramikfaser

Physikalisch und Mechanisch

Die Keramik-Einzelfaser zeichnet sich durch ihre hervorragende Dimensionsstabilität dank ihrer geringen Dehnung und Schrumpfung aus.

Eigenschaft

Einheit

Keramik 1.100 °C

Keramik 1.370 °C

Zugfestigkeit

MPa

1.630

1.840

Elastizitätsmodul

GPa

150

190

         Schrumpfung bei 1.200 °C

%

< 1.5

< 0.5

       Masseverlust bei 1.200 °C

%

2.6

 0.1

 Feuchtigkeitsaufnahme

Der Feuchtigkeitsaufnahme von Keramik-Einzelfasern ist extrem gering. Dank ihrer porenfreien Oberfläche können die Fasern nur maximal 0,08 % ihres Gewichts an Wasser zurückhalten.

Thermische Eigenschaften

Keramik-Einzelfasern besitzen eine niedrige Leitfähigkeit und eine ausgezeichnete Hochtemperaturfestigkeit, was sie zu einer unvergleichlichen Wärmedämmung macht.

Eigenschaft

Einheit

Keramik 1.100 °C

Keramik 1.370 °C

Dauertemp.

°C

1.100

1.370

Spitzentemp.

°C

1.700

1.700

Wärmeleitfähigkeit   bei 100 °C

W.m-1.K-1

0,10

0,12

Wärmeleitfähigkeit    bei 500 °C

W.m-1.K-1

0,14

 0,16

Wärmeleitfähigkeit   bei 100 °C

W.m-1.K-1

0,18

0,19

Vorteile Keramikfaser

  • Geringe Dehnung
  • Geringe Schrumpfung
  • Ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit
  • Ausgezeichnete Durchschlagsfestigkeit
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit
  • Geringe Porosität

Komparativ

Eigenschaft

Einheit

E-Glass

Silicium Keramik

Spitzentemperatur

°C

600

1.100

1.700

Dichte

g/cm3

2,6

2,2

3,05

Wärmleitfähigkeit

W.m-1.K-1

0,85 bis 1

1,38

Dielektrische Konstante

6,4

3,7

5,7

Anwendungen Vorteile Keramikfaser

  • Hitzeschild
  • Brandschutzbarriere
  • Wärmedämmung
  • Elektrische Isolation
  • Verbundverstärkung
  • Dichtungen und Packungen

Sortiment Vorteile Keramikfaser

Garne

Die Garne des Typs 080-0600, die hauptsächlich aus Al2O3 in verschiedenen Konzentrationen bestehen, halten Dauertemperaturen bis zu 1.370 °C stand. Sie sind hauptsächlich für thermische, elektrische und mechanische Anwendungen unter extremen Bedingungen bestimmt, wie z.B. die Herstellung von Brandschutzelementen, elektrischen oder chemischen Isolierung. Durch ihre hervorragende Abriebfestigkeit und mechanische Belastbarkeit sind sie besonders gut zum Nähen geeignet.

Ummantelungen

Die Keramik-Einzelfasermäntel des Typs 080-0500 halten Dauertemperaturen bis zu 1.370 °C stand. Sie eignen sich besonders für die Isolierung und den Schutz von Kabeln, Schläuchen, Rohren und Thermoelementen. Sie können auch als Dichtungspackungen verwendet werden.

Bänder

Die Keramik-Einzelfaserbänder des Typs 080-0700 halten Dauertemperaturen bis zu 1.100 °C stand. Sie eignen sich besonders für die Isolierung und den Schutz von Kabeln, Schläuchen, Rohren oder zur Verstärkung konfektionierter Produkte. Eine Version mit der „thermischen Reinigung“ Beschichtung ist möglich, um Irritationen bei konfektionierten Anwendungen sowie fliegende Fasern und die Menge an Rauch, die bei hohen Temperaturen freigesetzt wird, zu begrenzen.

Gewebe

Die Keramik-Einzelfasergewebe vom Typ 080-0300 und 080-0400 halten Dauertemperaturen von 1.100 °C bzw. 1.370 °C stand. Sie werden hauptsächlich in der Industrie als Hitzeschild oder Brandschutz eingesetzt. Eine Version mit der „thermischen Reinigung“ Beschichtung ist möglich, um Irritationen bei konfektionierten Anwendungen sowie fliegende Fasern und die Menge an Rauch, die bei hohen Temperaturen freigesetzt wird, zu begrenzen.

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Keramik Fasern (185.60k)

Technisches Datenblatt: Keramik Fasern.


Bänder aus Keramikfasern 1700°C

Die Keramikfaser ist eine polykristalline Endlosfaser, die Temperaturen bis zu 1700°C aushalten kann. Besonders geeignet für die Isolierung und den Schutz von Kabeln oder Schläuchen. Die Bänder haben thermische und mechanische Eigenschaften.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Gewebe aus Aluminiumoxid Fasern 1300°C

Final Advanced Materials GmbH bietet Keramik Gewebe mit mehr als 72 % aus Aluminiumoxidfasern an. Die Zusammensetzung des Produktes weist gute thermische und chemische Eigenschaften auf. Diese Stoffe enthalten keine giftigen Substanzen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Gewebe aus Keramikfasern 1700°C

Die Gewebe aus Keramikfasern bestehen prinzipiell aus Aluminiumoxid und halten Temperaturen von 1700°C stand. Eine Version mit Heißreinigung-Beschichtung ist möglich, um Irritationen bei konfektionierten Anwendungen zu begrenzen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Nähfaden aus Keramikfasern 1700°C

Die Nähfaden aus Keramikfasern, die hauptsächlich aus Al2O3 in verschiedenen Konzentrationen bestehen, halten Temperaturen bis zu 1700°C stand. Sie sind hauptsächlich für thermische, elektrische und mechanische Anwendungen bestimmt.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Ummantelungen aus Keramikfasern 1700°C

Final Advanced Materials bietet Ummantelungen aus Keramikfasern an, die Temperaturen von bis zu 1700°C widerstehen können. Ideal zum Isolieren und Schützen von Kabeln, Schläuchen, Rohren und Thermoelementen. Auch als Dichtungspackungen verwendbar.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung