Bänder aus Keramikfasern 1700°C

Bänder aus Keramikfasern, bis 1.700 °C

Die Keramikfaser ist eine polykristalline Endlosfaser. Diese Endlosfaser aus Metalloxiden lässt sich leicht zu Keramiktextilien für Anwendungen in Hochtemperatur-umgebungen verarbeiten. Sie weist thermische und mechanische Eigenschaften auf, die AramidSiliziumdioxid, Quarz oder Glas Fasern nicht erreicht werden.

Die Keramikfaser Bänder des Typs 080-0700 halten Dauertemperaturen bis zu 1.100 °C stand. Sie eignen sich besonders für die Isolierung und den Schutz von Kabeln, Schläuchen oder zur Verstärkung konfektionierter Produkte.

Eine Version mit Heißreinigung (HC) Beschichtung ist möglich, um Irritationen bei konfektionierten Anwendungen sowie fliegende Fasern und die Menge an Rauch, die bei hohen Temperaturen freigesetzt wird, zu begrenzen.

Anwendungen von Keramik Bändern

  • Wärmedämmung
  • Elektrische Isolation
  • Isolierung von Rohrleitungen
  • Verstärkung von konfektionierten Produkten

Technische Daten von Keramik Bändern

Eigenschaften

Einheit

1.100°C Bänder

Artikel-Nr.

080-0700

080-0710

080-0720

Zusammensetzung

%

Al2O3 : 62,5
SiO2 : 24,5
B2O3 : 13

Flächengewicht

g/m²

9,6

14,0

18,6

Breite

mm

25

38

51

Dicke

mm

0,51

0,48

0,48

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

1.100

Spitzentemperatur Beständigkeit

°C

1.700

Wärmeleitfähigkeit

bei 100 °C

W.m-1.K-1

0,10

bei 500 °C

0,14

bei 1.000 °C

0,18

Lineare Schrumpfung nach 15 Std bei 1.300 °C

%

< 1,5

Bruchkraft

kg/cm

23

Weitere Versionen und 1.370 °C Bänder auf Anfrage erhältich.

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Bänder aus Keramikfasern (137.35k)

Technisches Datenblatt: Bänder aus Keramikfasern


Keramik Fasern (185.60k)

Technisches Datenblatt: Keramik Fasern.