Biolösliche Fasern

Gewebe aus biolöslich Fasern

Beschreibung der biolöslichen Fasern

Biolösliche Fasern enthalten garantiert kein Asbest und keine Keramikfasern. Zur Vermeidung der Gesundheitsrisiken durch die Exposition gegenüber Keramik- oder Steinfasern bei der Gestaltung von Wärmedämmungen wurde deren chemische Zusammensetzung geändert. Diese Fasern lösen sich in physiologischen Flüssigkeiten, wie sie in den Lungenbläschen vorkommen.

Sie sind weniger biopersistent, d.h. sie werden vom Körper schneller abgebaut, bewahren jedoch ihre ausgezeichneten Wärme- und Brandschutzeigenschaften. Unsere biolöslichen Faserprodukte sind mit Glas (650°C) oder feuerfestem Stahl (1050°C) verstärkt.

Die Bänder aus biolöslichen Fasern sind in den Stärken 2, 3 und 5 mm mit Breiten von 10 bis 200 mm erhältlich. Eine selbstklebende Version und eine Bolzenhalterversion sind ebenfalls erhältlich.

Gesundheit und Sicherheit

  • Geringe Biopersistenz
  • Keine Einstufung als krebserzeugend
  • Lagerung als ungefährliches Produkt

Thermische Eigenschaften

  • Verwendbar bis 1200 °C
  • Sehr gute Beständigkeit gegen hohe Temperaturen
  • Geringe Wärmekapazität
  • Niedrige Wärmeleitfähigkeit
  • Temperaturwechselbeständigkeit

Mechanische Eigenschaften

  • Gute mechanische Beständigkeit
  • Sehr geringe lineare Schrumpfung (< 2 % bis 1200 °C)
  • Ausgezeichnete Flexibilität

Chemische Eigenschaften

  • Gute Beständigkeit gegen verschiedene Chemikalien außer Phosphorsäure, Flusssäure und konzentrierte Basen.
  • Keine Einschränkung der Nutzung
  • Keine Reaktion bei Kontakt mit Aluminiumoxid

Produkte auf Basis von biolöslichen Fasern

Bänder

Die Bänder aus biolöslichen Fasern sind in den Stärken 2, 3 und 5 mm mit Breiten von 10 bis 200 mm erhältlich. Eine selbstklebende Version und eine Bolzenhalterversion sind ebenfalls erhältlich.

Dichtungwulst

Die mit einer Ummantelung aus E-Glasfaser gefertigten Dichtungswülste besitzen eine ausgezeichnete Flexibilität bei gleichzeitig guter mechanischer Festigkeit. Der Kern besteht aus 100% biolöslichen Fasern.

Die Dichtungswülste sind in Durchmessern von 12 bis 80 mm, mit rundem oder quadratischem Querschnitt erhältlich und können eine maximale Temperatur von 600°C erreichen.

Gedrehte Schnüre

Die Schnüre aus biolöslichen Glasfasern besitzen eine Glasfaserummantelung. Sie können mit feuerfestem Stahl oder Glasfaser verstärkt werden. Unser Angebot umfasst Durchmesser von 12 bis 60 mm.

Geflochtene Schnüre

Die geflochtenen Schnüre aus biolöslichen Glasfasern sind mit quadratischen oder runden Querschnitten erhältlich. Sie sind in den Ausführungen mit verstärktem Glas oder feuerfestem Stahl, mit Durchmessern von 5 bis 60 mm erhältlich.

Eine feuerfeste Stahlarmierung kann hinzugefügt werden, um die Hitzebeständigkeit des Geflechts sowie seine physikalischen Eigenschaften zu erhöhen und gleichzeitig eine ausgezeichnete Flexibilität beizubehalten.

Lose Fasern

Das Produkt besteht aus einer Masse von langen feuerfesten Fasern mit flauschigem Aussehen und ohne Ausrichtung.

Es hat eine ausgezeichnete thermische Stabilität und behält seine geschmeidige Faserstruktur bis zu einer Temperatur von 1000°C. Es enthält kein Bindemittel und erzeugt bei der ersten Erhitzung keinerlei Rauch oder Geruch. Es ist in geschmierter Ausführung für Anwendungen wie Füllungen oder Dehnungsfugen erhältlich. Die ungeschmierte Version eignet sich besonders für die Vakuum-Gießtechnik.

Die Fasern sind gegen schroffe Temperaturwechsel unempfindlich und absorbieren beim Erwärmen nur sehr wenig Energie.

Die Fasern sind in den Ausführungen extra lang, lang, mittel und kurz erhältlich. Die Wärmeleitfähigkeit ist abhängig vom Verdichtungsgrad bei der Installation.

Ummantelungen

Die Ummantelungen sind für Durchmesser von 15 bis 60 mm erhältlich. Sie werden in 25 m-Rollen verkauft, aber wir bieten auch kundenspezifische Zuschnitte an.

Matten

Matten aus biolöslichen Fasern werden aus langen Erdalkali-Silikatfasern hergestellt. Ihre isolierende Wirkung bei hohen Temperaturen ist bemerkenswert. Sie besitzen eine hohe thermische Stabilität und behalten eine flexible Faserstruktur bei Verwendungstemperaturen bis 1200°C.

Sie enthalten keine Bindemittel oder Schmiermittel und erzeugen beim Erwärmen weder Rauch noch Gerüche. Die Matten aus biolöslichen Fasern sind geschmeidig und lassen sich leicht schneiden oder verlegen. Zur Verbesserung der thermischen Eigenschaften der Fasermatte ist auch eine Version mit  Laminierung einer Aluminiumfolie erhältlich.

Wir bieten auf Lager die Version mit 96 kg/m3 Dichte an. Andere Gebinde und die aluminierte Version sind auf Anfrage erhältlich.

Papier

Das aus Erdalkali-Silikatwolle hergestellte Papier 300 besitzt eine extrem gleichmäßige Struktur. Dieses Produkt hält Dauertemperaturen bis zu 1260°C stand, hat eine niedrige Wärmeleitfähigkeit, eine hohe Stabilität bei hohen Temperaturen und ist leicht, glatt, geschmeidig und leicht zu handhaben.

Die Papiere sind in Stärken von 1 bis 6 mm in 610 mm Breite erhältlich. Sie werden in ganzen Rollen verkauft, aber wir bieten auch kundenspezifische Zuschnitte an. Andere Größen und Längen sind auf Anfrage erhältlich.

Gewebe

Biolösliche Fasergewebe sind in den Stärken 2 und 3 mm erhältlich. Während ihrer Herstellung werden sie einer Wärmebehandlung unterzogen, um fliegende Fasern und Staub zu begrenzen.

Biolösliche Fasern (337.72k)

Technische Daten: Biolösliche Fasern


Aluminisierte Matten 1200°C

ur Verbesserung der thermischen Eigenschaften der Fasermatte ist auch eine Version mit Laminierung einer Aluminiumfolie erhältlich.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Band 1200°C

Die Bänder aus biolöslichen Fasern sind in den Stärken 2, 3 und 5 mm mit Breiten von 10 bis 200 mm erhältlich.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Biolösliche Matten 1200°C

Matten aus biolöslichen Fasern werden aus langen Erdalkali-Silikatfasern hergestellt. Ihre isolierende Wirkung bei hohen Temperaturen ist bemerkenswert.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Dichtungwulst 1200 °C

Die mit einer Ummantelung aus E-Glasfaser gefertigten Dichtungswülste besitzen eine ausgezeichnete Flexibilität bei gleichzeitig guter mechanischer Festigkeit.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Geflochtene Schnüre 1200 °C

Die geflochtenen Schnüre aus biolöslichen Glasfasern sind mit quadratischen oder runden Querschnitten erhältlich.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Gewebe 1200°C

Biolösliche Fasergewebe sind in den Stärken 2 und 3 mm erhältlich. Sie sind in Wärmebehandlung unterzogen, um fliegende Fasern und Staub zu begrenzen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Papier 300

Das aus Erdalkali-Silikatwolle hergestellte Papier 300 besitzt eine extrem gleichmäßige Struktur. Dieses Produkt hält Dauertemperaturen bis zu 1260°C.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Schlauch 1200°C

Die Ummantelungen sind für Durchmesser von 15 bis 60 mm erhältlich. Sie werden in 25 m-Rollen verkauft, aber wir bieten auch kundenspezifische Zuschnitte an.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Schnur 1200°C

Die Schnüre aus biolöslichen Glasfasern besitzen eine Glasfaserummantelung. Sie können mit feuerfestem Stahl oder Glasfaser verstärkt werden.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung