Hochtemperatur Bänder aus Silikat 1200°C

Bänder aus Silikat, bis 1.200 °C

Silikatfaser Bänder sind asbestfreien und anorganischen Produkten, die keine giftigen Stoffe enthalten und nicht reizend sind. Ihre guten thermischen und mechanischen Eigenschaften machen sie zu einer ausgezeichneten Alternative zu keramischen Faserprodukten. Mit einem Durchmesser von 9 μm stellen die Fasern keine Gesundheitsgefährdung dar.

Silikatfaser Bänder sind dazu ausgezeichnete Wärmedämmmaterialien. Diese Schmaltextilien halten Temperaturen bis 1.200 °C stand und werden als Kabel- und Rohrschutz eingesetzt. Im Vergleich zu biolöslichen Fasern haben Textilien auf Silikatfaserbasis eine bessere Beständigkeit gegen hohe Temperaturen.

Das S98 Sortiment mit einem Si02-Anteil von mehr als 94 % sind für Anwendungen bis 1.200 °C geeignet.

Das S94 Sortiment mit einem Si02-Anteil von mehr als 94 % bietet eine große Auswahl an Schmaltextilien für Anwendungen bis 1.100 °C. 

Die Bänder sind auf Anfrage in selbstklebender Version oder als Leiterband erhältlich, um ihre Montage zu erleichtern.

Anwendungen von Bändern aus Silikatfasern

  • Isolierung von Rohrleitungen und Auspuffrohren
  • Elektrische Isolierung
  • Konfektion von Wärmeschutz

Technische Daten von Bändern aus Silikatfasern

Eigenschaft

Einheit

S98

S94

Artikel.-Nr.

207-8201

207-7201

Dicke

0,7

2 bis 5

Breite

mm

10 bis 50

20 bis 300

Länge

mm

50

25 bis 50

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

1.050

1.000

Spitzentemperatur Beständigkeit

°C

1.200

1.100

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Bänder aus Silikatfasern (167.82k)

Technisches Datenblatt: Bänder aus Silikatfasern


Silikatfaser (193.19k)

Technisches Datenblatt: Silikatfaser


Hochtemperatur Bänder (255.84k)

Technisches Datenblatt: Hochtemperatur Bänder.