Epoxid

Epoxy Keramikteile.

Final Advanced Materials GmbH bietet eine breite Reihe von Produkten auf Epoxidharzbasis für Hochtemperaturanwendungen an: Klebeharze, Gießharze, bearbeitbare Verbundplatten...

Was ist ein Epoxidharz?

Es ist eine Substanz zur Herstellung von Klebstoffen und Harzen, die auf einer Molekülgruppe basiert ist, bei der ein Sauerstoffatom eine Brücke zwischen zwei Kohlenstoffatomen bildet.

Die Füllstoffe verleihen unsere verschiedenen Produkte ihre Besonderheiten. Die gängigsten Synthesewege führen über die Oxidation von Alkenen aber es gibt Alternativen:

  1. Die erste Alternative besteht darin, den Sauerstoff der Luft als Oxidationsmittel zu verwenden und ihn mit dem Alken an einem Katalysator (Silber) zum Reagieren bringen. Das ist die Methode, die in der industriellen Produktion verwendet ist.
  2. Das zweite Syntheseverfahren verwendet Peroxycarbonsäuren - oder Persäure - der Form R-(CO)-OOH. Sie sind direkt mit dem Alken umgesetzt, um das Epoxid und die der Ausgangspersäure entsprechende Carbonsäure zu erhalten. In der Regel wird Meta-Chlorperbenzoesäure (mCPBA) verwendet.

Schließlich kann man einen anderen Weg wählen, bei dem Verbundstoffe wie HBrO verwenden, um eine dissoziative Substitution des Alkens und dann eine innere nukleophile Substitution durchzuführen, nachdem man in ein basisches Medium übergegangen ist: der Sauerstoff greift den benachbarten Kohlenstoff an und stößt das Brom aus.

Harzen von Cotronics®

Mit dem gesamten Duralco® Reihe von Cotronics® können wir Ihnen einen organischen Hochtemperaturklebstoff anbieten, der gerade richtig für ihre Ansprüche ist. Die Klebstoffe ohne Füllung sind sehr fließfähig, um sehr dünnsichtige Verklebungen herzustellen und das Gießen zu erleichtern. Sie sind thermisch und elektrisch isolierend. Durch die Zugabe eines Füllstoffs wird das Produkt pastöser und die Wärme- oder elektrische Leitfähigkeiten können variiert werden. Die Thermische Ausdehnung kann auch beeinflusst werden.

Bis zu einer Höchsttemperatur von 260°C polymerisieren die Klebstoffe bei Raumtemperatur, für Spitzentemperatur Beständigkeit bis zu 350°C muss ein Heißaushärtezyklus angewendet werden.

Spezielle Versionen von diesen Klebstoffen mit besonderen Eigenschaften sind erhältlich:

  • Unmagnetisch
  • Sterilisierbar
  • Mit anpassbarer Härte

Bearbeitbare Verbundplatten

Die Verbundwerkstoffen Ref. E6000, E60 und E70 bestehen aus Glasfasergewebe oder Glasfasermatte und einem EpoxidBindemittel. Sie sind sehr thermisch und elektrisch isolierend.

Sie eignen sich für Anwendungen bis zu 350°C Spitzentemperatur, wenn Maßhaltigkeit und mechanische Festigkeit unabdingbare Parameter sind.

Elektrisch leitfähiges Epoxidharz

Final Advanced Materials bietet Cotronics elektrisch leitfähiges Epoxidharz für Hochtemperaturanwendungen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Epoxy Gießharz

Final Advanced Materials bietet Hochtemperatur-Epoxidharz für Anwendungen bis zu 315°C.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Hochtemperatur Epoxidharz

Final Advanced Materials bietet Cotronics-Epoxidharz für Hochtemperaturverklebungen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Technische Verbundwerkstoffe : Glasfaser-Epoxidharzen

Epoxidharz-Glasfaser-Verbundwerkstoffe lassen sich ideal für Anwendungen einsetzen, bei denen es auf Temperaturbeständigkeit, Dimensionsstabilität und mechanische Festigkeit ankommt. Sie werden als Elektrische Isolatoren in vielen Gebieten verwendet.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Wärmeleitendes Epoxidharz

Final Advanced Materials bietet Cotronics thermisch leitfähiges Epoxidharz für Hochtemperaturverklebungen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung