Hochtemperatur Schnüre

Einführung der Hochtemperatur Schnüre

Final Advanced Materials GmbH bietet mehrere Reihen hochtemperaturbeständiger Schnüre an. Der maximale Widerstand beträgt 1.260°C bei Spitzentemperaturen. Es werden verschiedene Zusammensetzungen vorgeschlagen, um den Bedürfnissen jedes einzelnen besser gerecht zu werden: biolösliche Fasern und texturierte Glasfaser. Diese Produkte werden hauptsächlich als Isolierdichtungen verwendet und werden besonders in der Glasindustrie oder bei Industrieöfen geschätzt.

Anwendungsgebiete von Hochtemperatur Schnüre

  • Abdichtung der Isolierung
  • Glasindustrie
  • Thermische Isolierung
  • Rohr- und Abgasisolierung
  • Dichtungen für Industrieöfen und -kessel

Komparativ

Eigenschaften

Einheit

E-Glas

Texturierte Glas Silikat Bio

Durchmesser

mm

3 bis 50

6 bis 25

3 bis 12

12 bis 60

Querschnitt

 

rund

Dauertemperatur Beständigkeit

°C

550

540

1.000

6501

1.0502

Spitzentemperatur Beständigkeit

 °C

700

700

1.200

1.260

1Glas Verstärkung 2Edelstahl Verstärkung

Schnüre Sortiment

Schüren aus E-Glas Faser, bis 700 °C

Die aus E-Glasfaserschüren werden aus texturierten und gezwirnten Garnen mit Durchmessern von 6 bis 9 µm hergestellt. Diese Produkte sind weich und äußerst flexibel. Sie werden als Hochtemperaturdichtungen in Industrieöfen und Schornsteinen für Anwendungen mit Dauertemperaturen bis zu 550 °C eingesetzt. Zur Verdichtung der Schnur und zur Erhöhung ihrer Abriebfestigkeit sind Ausführungen mit Edelstahl- oder Glasfaserummantelungen erhältlich. Die Schnüren sind standardmäßig in Durchmessern von 3 bis 50 mm erhältlich.

Anwendungen

  • Fugendichtungen für Industrieöfen und Industriekessel
  • Thermische Schutz
  • Isolierung von Rohrleitungen und Auspuffrohren

Schnüre aus texturierten Glasfasern, bis 700 °C

Die durch Verdrillen von texturierten Glasfasern hergestellten Schnüre werden hauptsächlich als Fugendichtungen gegen Luft, Gas, Flüssigkeiten oder Heißdampf verwendet. Sie sind gegen die meisten Säuren und Basen beständig und weisen bei hohen Temperaturen keine Maßabweichungen auf. Sie sind in der klassischen Variante erhältlich. Die Schnüre sind als wirtschaftliche und leistungsfähige Fugendichtungen für Kesseltüren und Türen von Industrieöfen einsetzbar. Es gibt sie mit Durchmesser 6 mm, 12 mm, 20 mm und 25 mm. Eine Variante mit Vermikulit-Beschichtung ist auch verfügbar.

Anwendungen

  • Wärmedämmung
  • Isolierung von Rohrleitungen und Auspuffrohren
  • Fugendichtungen für Industrieöfen und Industriekessel

Bei Bedarf liefern wir auch Schnüre mit einem quadratischen oder rechteckigen Querschnitt aus E-Glasfaser. Mit einer Beständigkeit gegen Höchsttemperaturen von 550 °C besitzen diese Produkte eine außerordentliche Flexibilität und mechanische Beständigkeit. Sie sind in Abmessungen von 4 x 4 mm bis 60 x 60 mm (6 x 4 mm bis 60 x 25 mm bei rechteckigen Querschnitten) erhältlich.

Schnüre aus biolöslichen Fasern, bis 1.260 °C

Die Schnüre aus biolöslichen Glasfasern können mit feuerfestem Stahl oder Glasfaser verstärkt werden. Sie behalten ihre Flexibilität und Weiche auch bei hohen Temperaturen. Diese Produkte enthalten 20 % organisches Bindemittel für eine einfache Einstellung. Das Bindemittel löscht sich beim Temperaturanstieg, ohne das restliche Produkt zu beschädigen.

Anwendungen

  • Isolierung von Industrieöfen
  • Isolierung von Kesseln
  • Isolierungsabdichtung

Schnüre aus Silikat Fasern, bis 1.200 °C

Diese asbestfreien und anorganischen Produkte enthalten keine giftigen Stoffe und sind nicht reizend. Ihre guten thermischen und mechanischen Eigenschaften machen sie zu einer ausgezeichneten Alternative zu keramischen Faserprodukten. Mit einem Durchmesser von 9 μm stellen die Fasern keine Gesundheitsgefährdung dar.

Dieses Sortiment mit einem Si02-Anteil von mehr als 94 % bietet eine große Auswahl an Schmaltextilien für Anwendungen bis 1.100 °C.

Applications

  • Dichtungsflansch
  • Isolierungsabdichtung

Die physikalischen Größen in dieser Dokumentation sind unverbindliche Richtwerte. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere technische Abteilung.

Hochtemperature Schnüre (199.09k)

Datenblatt: Hochtemperature Schnüre


Cordons en verre-E 550°C

Il apparaît tout en haut de la fiche produit de votre boutique, dans les listes de produits, et dans les résultats des moteurs de recherche (d'où son importance pour le SEO). Pour fournir davantage d'informations sur votre produit, utilisez l'onglet "Description".

Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Hochtemperatur Biolösliche Schnüre 1.260°C

Die biolöslichen Schnüre haben eine ausgezeichnete Hochtemperaturbeständigkeit bis zu 1260 °C.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Hochtemperatur Schnüre aus texturierten Glasfasern 700°C

Final Advanced Materials bietet texturierten Glasfasern an, die Temperaturen von bis zu 700 °C standhalten können. Diese Produkte können für Kesseltüren und Türen von Industrieöfen verwendet werden. Variante mit Vermikulit-Beschichtung erhältlich.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Hochtemperatur Silikat Schnüre 1.200°C

Silikatschnüre werden hauptsächlich als Ersatz für Produkte auf Asbestbasis verwendet. Sie haben gute thermische und mechanische Eigenschaften.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung