Mechanisch bearbeitbare Verbundstoffe

Beisspiel von bearbeitbare Isolierstoffe

Final Advanced Materials unterscheiden zwei große Kategorien der technischen bearbeitbaren Verbundstoffe : die Verbundstoffe aus organischem Harz und die Verbundstoffe aus mineralischen Verbindungen.

Außerdem sind wir in der Lage, Materialien zu definieren, die nicht nur eine gute Widerstandsfähigkeit, sondern auch ausgezeichnete Bearbeitbarkeitseigenschaften aufweisen - mit dem Ziel, Ihnen eine leichtere mechanische Fertigung mit herkömmlichen Werkzeugen zu gewährleisten.

Unsere Entwicklungsabteilung verfügt über die notwendigen Instrumente zur Analyse und Modellierung des Wärmeverhaltens Ihrer Anlagen und Prozesse. Durch die Ergebnisse dieses Services sind wir in der Lage, Ihnen die beste zu verwirklichende Lösung anzubieten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über die Verbundstoffe, die wir anbieten, welche qualitativ hochwertige Stoffe sind, die mit herkömmlichen Werkzeugen bearbeitet werden können. Eine Tabelle Seite 6 mit den technischen Daten jedes Verbundstoffes soll Sie bei Ihrer Wahl unterstützen.

Anwendungsbereiche

  • Bauteile zur Wärmedämmung in Induktionssystemen in Leistungsinstallationen, Hochspannungsgeräte in der metallurgischen und der glasverarbeitenden Industrie, usw...

  • Dämmplatte: Spanplattenpresse, Vulkanisierpresse, Kunstplattenpresse, Gesenkschmiedepresse, Formpresse, usw...

  • Verkleidung und Ofenelemente

Vorteile der isolierstoffe unter Wärmebelastung

  • Wärmebeständigkeit
  • Gute Druckfestigkeit
  • Ausgezeichnete Formbeständigkeit
  • Ausgezeichnete Sauberkeit und Verschleißbeständigkeit
  • Ausgezeichneter Strahlungswiderstand
  • Hohe dielektrische Festigkeit
  • Dichtungsfähigkeit/Schwache Gasausscheidung

Mechanische Bauteile zur Wärmedämmung

Wir sind in der Lage, komplexe individuelle Teile auf Basis unserer Standardplatten herzustellen. Es ist unbedingt notwendig, die Wärmelasten, die bei Ihrem erfahren angewendet werden, genau zu kennen. Eine gute Kenntnis dieser Temperatureinschränkungen ermöglicht, das geeignete Isolationsmaterial bestens zu wählen.

Anwendungsbereich

  • Glasindustrie
  • Schmelzerei
  • Maschinenbau
  • Aluminiumverarbeitende Industrie
  • Stahlindustrie
  • Ofenbau
  • Atomindustrie

Was bieten wir an ?

  • Verbundstoffe aus organischen Verbindungen: mit einer beständigen Dimensionsstabilität bis 350°C.

  • Verbundstoffe aus anorganischen Verbindungen: sind bei höheren Temperaturen (+300° bis 2000°C) für ein breites Anwendungsspektrum konzipiert.

Anwendungen

  • Elektrische Isolierstoffe in Induktionssystemen
  • Industrieinfrastruktur
  • Bau von Elektro-, Induktions- und Lichtbogenöfen
  • Flache Dichtungen und Dichtungselemente
  • Hochfrequenz-Schweißtechnik
  • Isolation der Druckplatten
  • Heizelemente

Dämmplatten

Die Dämmplatten wurden aus besonderen Verbundstoffen ausgearbeitet. Die hergestellten Materialien wurden durchgedacht und entwickelt, somit sie die Wärmeschutzanforderungen erfüllen, in Anbetracht der Anwendungsbereichen und der Montagemöglichkeiten. Sie stellen die beste Lösung Zwischen physikalischen und chemischen Herstellungsmethoden dar, um einen zur Isolation und zum Wärmeschutz geeigneten Stoff zu entwickeln.

  • Als „Isoliersperren“ genügen sie äußerst genau den Anforderungen der Hersteller von Spritzgußmaschinen und Druckpressen.

  • Empfindliche Bauteile, insbesondere hydraulische, elektrische und elektronische Schaltkreise, werden wirksam geschützt.

  • Sie gewährleisten große Energieeinsparungen und eine rationelle Produktion. Die Materialien bieten eine wirksame Kontrolle der Wärmemassen an, damit sie einen direkten Einfluss auf der Wärmeverteilung aufweisen.

Anwendungsbereiche

  • Spanplattenpresse
  • Vulkanisierpresse
  • Kunstplattenpresse
  • Gesenkschmiedepresse
  • Formpresse
  • Spritzgußmaschine
  • Spritzgußwerkzeuge

Was bieten wir an ?

Unsere Güteklassen E6000, E60 sowie E70 wurden entwickelt, um nicht nur Hitzebeständigkeit zu gewährleisten, sondern auch eine ausgezeichnete mechanische Beständigkeit und Bearbeitungserleichterung anzubieten. Es handelt sich um eine Verbindung von organischen und mineralischen Stoffen, die eine dauerhafte Formbeständigkeit bis zu 350°C aufweisen. Die anderen Kategorien sind anorganische Verbindungen, die für einen großen Anwendungsbereich bei höheren Temperaturen, ab 300° bis 2000°C, geeignet sind.

Anwendungen

  • Wärmeschutz für Spritzgußmaschinen
  • Wärmeschutz für Druckpressen
  • Isolierung von Schaltkreise

Verkleidung und Ofenelemente

In eine mechanische Montage integriert haben sich die Verbundstoffe auf mineralischer Basis als die technisch zweckmäßigste Lösung für die Isolation von Industrieöfen erwiesen. Alle Platten besitzen den Vorteil, mit großen Abmessungen erhältlich zu sein und einen einfachen Einsatz sicherzustellen.

  • Die Verbundstoffe passen nicht nur an hohe Temperaturen an, sondern auch eine genaue und stabile Montage aller Ofenarten gewährleisten.

  • Nach Durchführung der Montage bleiben sie, selbst unter hohen Wärmebelastungen, homogen, ohne schädliche Staubpartikel freizusetzen.

Was bieten wir an ?

Wir sind in der Lage, Ihre Bauteile herzustellen und Sie bei der Entwicklung von angemessenen Montagesystemen zu unterstützen.

Anwendungen

  • Ofenauskleidung
  • Trägermaterial im Ofenbau
  • Schraubenisolierungen

Materialauswahl nach Einsatztemperatur

Einsatztemperaturen unter 300°C

Schichtstoffe

Unser Angebot von maschinell bearbeitbaren technischen Verbundstoffen auf Basis von organischen Verbindungen umfasst zahlreiche Produkte, die Ihnen bis zu einer Höchsttemperatur von 350°C eine Lösung für alle Anwendungsgebiete bietet.

Die technischen bearbeitbaren Verbundstoffe auf organischer Basis, aus Epoxid, Polyamid, Phenol werden wir nach einem Zusammengespräch aussuchen. Die Hauptkriterien sind :

  • Ermöglichen eine perfekte thermische oder elektrische Isolation.

  • Weisen eine kontrollierte Brennbarkeit auf, (vom Lichtbogen nicht beeinflussbar).

  • Können überall eingesetzt werden, wo Wärmebeständigkeit, Formbeständigkeit und mechanische Widerstandsfähigkeit als unvermeidbare Parameter gefordert sind.

E6000 / E60 / E70 Schichtstoffe aus Glasfasermatten oder Roving-Gewebe und Epoxidharz ein günstiges bis max. 350°C, mit einer geringen Wärmeleitfähigkeit (0.25 W/mK). Dadurch wird die Herstellung von feineren und leichteren Isolationsteilen möglich. Unsere Produkte weisen eine hohe mechanische Leistungsstärke auf.

Einsatztemperaturen über 300°C

Glimmer/Silikon

Die technischen bearbeitbaren Verbundstoffe auf mineralischer Basis sind für alle Anwendungen über 300°C geeignet, einige unserer Verbundstoffe können sogar bis zu 2000°C eingesetzt werden. Sie sind auch ausgezeichnete elektrische Isolierstoffe bei hohen Temperaturen.

MC-5000 (450°C) und MC-5000 HT (750°C): Glimmer ist ein Mineral, das hauptsächlich aus Aluminium- und Kaliumsilikat besteht. Der schwarze tri-oktaedrische Glimmer sind Silikate, die vor allem Magnesium mit Kalium und Eisen enthalten. Mit einer Färbung von Braun bis schwarz ist der schwarze Glimmer einer der Hauptbestandteile von Granit, Gneis und Glimmerschiefer. Das Produkt enthält auch ca. 10% Silikon als Bindemittel. Durch seine Homogenität und seine thermische Isoliereigenschaften, wird der Glimmer in zahlreichen Bereichen angewendet.

Physikalische Eigenschaften: Lamellenstruktur (Familie der Schichtsilikate), metallenen Glanz.

Thermische Eigenschaften: gute wärmeisolierenden Eigenschaften durch den hohen Wärmewiderstand.

Kalziumsilikat

Kalziumsilikat ist eine chemische Verbindung aus einem Pulver mit der Zusammensetzung Ca2SiO4. Dieses Produkt wird hauptsächlich aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften bei hoher Temperatur benutzt.

M1, DXP, LUXST, LUX900, M1A, D750, D1000 und P1100S (700 bis 1050°C) : In Blockform kann Kalziumsilikat einfach gesägt, abgeschrägt, gebohrt, geschraubt oder maschinell bearbeitet werden. Die Schneidevorrichtung beinhaltet eine Staubabsauganlage.

Physikalische Eigenschaften : Geringe Dichte, weiß, geruchlos, geschmacklos, keine gesundheitsschädliche Wirkung.

Thermische Eigenschaften : Schwache spezifische Leitfähigkeit, Hoher Widerstand, Geringer Schwund.

Nanoporöses Siliciumdioxid

Der Hauptbestandteil dieses Produkts ist Siliciumdioxid, weitere Bestandteile sind Trübungsmittel, um die infrarote Strahlung zu minimieren. Zusammensetzung: SiO2 80%, SiC ~15% und Andere ~ 5%.

Nano T Ultra / High (950 bis 1050°C): Siliciumdioxid ist ein sehr leichtes Isolationsprodukt mit einem extrem niedrigen Wärmeleitkoeffizienten, welches aus der angewandten Forschung über keramische Nanostrukturen hervorgegangen ist. Ihre Anwendungen befindet sich bzw. in der Glasbearbeitung, als Feuerschutz und zur thermischen Isolierung.

Physikalische Eigenschaften : keramische Nanostrukturen, empfindlich gegen Flüssigkeiten. Es ist möglich diesen Werkstoff durch verschiedenes Verpackungsmaterial zu schützen: PE-Folie, Aluminiumfolie,... Die Verpackung sichert eine mühelose Verwendung und bietet einen Schutz vor Schimmel.

Thermische Eigenschaften : extrem gute Wärmeisolierende Eigenschaften, Ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit, entspricht der Klasse A1 der Brandschutzordnung.

Aluminosilikat

Die in diesem Katalog enthaltenen Werkstoffe aus SiO2-Al2O3 sind vakuumgeformte Isolationsprodukte, die aus künstlichen Mineralfasern, hitzebeständigen Elementen und anorganischen Bindemitteln bestehen. Keines unserer Produkte enthält Asbest.

Zirkoniumoxid

Starres und poröses hitzebeständiges Element, bestehend aus Zirkonfasern, die durch Yttrium stabilisiert sind. Mögliche Nutzung bis 2200°C. Dieses Produkt lässt sich mit konventionellem Werkzeug bearbeiten und in zwei Dichten erhältlich.

Technische Daten

Tabelle : organische Verbundstoffe

REF

Werkstoffe

Dauer-Temperatur

°C

Max

Temperatur

°C

Druckfestigkeit (Mpa)

20°C    /    200°C

Wärmeleit-fähigkeit

W/mK

Dichte g/cm3

Max. Std-Format

(mm)

Std. Dicke

(mm)

E6000

Epoxy/Glasmatte

220

320

450

120

0,25

1.83

2800x1300

5 - 100

E60

Epoxy/Roving

260

330

600

300

0,3

1.98

2800x1200

3 - 60

E70

Epoxy/Glasmatte

350

350

> 340

340

0.24

1.9

2300x1300

10 - 80

MC-5000

Glimmer/Silikon

450

450

400

250

0,3

2,15

1200x1000

1 - 80

MC-5000HT

Glimmer/Silikon

750

750

400

250

0,3

2,2

1200x1000

1 - 30

Tabelle : mineralische Verbundstoffe

REF

Werkstoffe

Max

Temperatur °C

Druck-festigkeit (Mpa)

20°C

Wärme-leitfähigkeit

W/mK

Dichte g/cm3

Dauertemperatur °C (Dimensions-stabilität)

Max. Std-Format

(mm)

Standard Dicke

(mm)

GZ-1*

Kalziumsilikat

450

130

0,45

1,9

350

1200x900

10 - 75

M1

Kalziumsilikat

850

17

0,20

0,85

850

2500x1200

13,1 - 102

DXP

Kalziumsilikat

900

185

0,38

1,8

700

1200x900

4 - 40

Nano T Ultra

Siliciumdioxid

950

1 - 3

0.025

0,25 - 0,31

900

1000x1200

10 - 50

Nano T High

Siliciumdioxid

1050

1

0.025

0,21 - 0,25

1000

1000x1200

10 - 50

LUXST

Kalziumsilikat

1000

18

0,23

0,75

900

2500x1200

12,7 - 60

LUX900

Kalziumsilikat

1000

25

0,26

0,95

900

2500x1200

12,7 - 60

M1A

Kalziumsilikat

1000

35

0,21

0,97

1000

2500x1200

13,1 - 102

D750

Kalziumsilikat

1000

55

0.36

1,4

1000

1500x1220

6 - 50

D1000

Kalziumsilikat

1000

31

0,33

1,4

1000

1500x1220

6 - 75

P1100S

Kalziumsilikat

1050

2,5

0,07

0,3

1000

2500x1200

20 - 60

* Die Verfügbarkeit des Werkstoffes ist nicht mehr gewährleistet. Gerne bieten wir Ihnen ein alternatives Material an.

Sie sind auf der Suche nach einer kompletten Lösung: Materialauswahl, Einsatz und Bearbeitung ?

Sollte es vorkommen, dass Sie einen anderen spezifischen Werkstoff benötigen, wenden Sie sich ruhig an uns!

technische Verbundwerkstoff (392.08k)

technische Verbundwerkstoff


Glimmerplatte 750°C

Glimmer MC-5000 besteht zu 90% aus Glimmer und 10% Silikatbindemittel. Die Dauerbetriebstemperatur beträgt 500 °C bei möglichen Spitzen bis max. 700°C.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Exopidverbundplatte 350°C

Exopidverbundplatte gewährleisten eine optimale Isolierung, sowohl thermisch als auch elektrisch.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Kalziumsilikatplatte 1000°C

Der Verbundstoff Kalziumsilikat kann mit Maschinen, Werkzeug und traditionellen Techniken gesägt, abgekantet, gebohrt, geschraubt und bearbeitet werden.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Nanoporöse Siliciumdioxidplatte 1050°C

Nano T SiO2 Siliciumdioxid ist leicht und pulverförmig und in Form von Platten erhältlich, die durch Druckeinspritzung hergestellt werden.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Sizal Cell® Microporöse Platte 1850°C

Das Isoliermaterial Sizal Cell ist leicht und porös und kann gut verarbeitet sein. Es hält bis zu 1.850°C und hat eine geringe Dichte.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Sizal® Board Faserplatte 1850°C

Unsere Reihe Sizal® ist eine umfassende Linie von Wärmedämmprodukten, die sich für zahlreiche Industrie- und Laboranwendungen bis 1800°C eignen.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung

Zirkon Faser Platten 2200°C

Platten, Scheiben und Rohre des Typs FBD und des Typs ZYFB sind starre feuerfeste Strukturen aus Yttriumoxid-stabilisierten Zirkonfasern.
Zugriff auf die vollständige Beschreibung